Musikschule > Aktuell

"Nicolaus"-Konzert

06.12.2018 19:30

Der „Nicolaus“ kommt in die Kath. Pfarrkirche in die Sunderstraße in Walsrode

Am Donnerstag, 6. Dezember, 19.30 Uhr, kommt traditionell der

musikalische „Nicolaus“. In diesem Jahr findet das Nicolauskonzert wieder in der Katholischen Pfarrkirche in Walsrode, Sunderstraße 32, statt.

Ab 19.30 Uhr beginnt das Streicher-Ensemble mit bekannten klassischen und weihnachtlichen Weisen unter der Leitung von Musiklehrerin Ksenia Kashirina. Es folgt die Chorgemeinschaft Walsrode mit „Ehre, Ehre, sei Gott in der Höhe“ aus der Deutschen Messe von Schubert. Ein Weihnachtslied nach der Melodie „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ folgt. Der Walsroder Männerchor singt weihnachtliche Weisen in maritimer Stimmung. Das 1. Åkkordeon-Orchester mit der Solistin Ksenia Kashirina an der Geige konzertiert das Thema aus „The Phantom oft the opera“. Danach erklingt das weltberühmte „Ave Maria“ von Franz Schubert gesungen von Walter Gross.

Swing, Gospel und Jazzharmonien interpretiert der Swingchor der Musikschule. nDabei auch das berühmte „Halleluya“ von Cohen. Gemeinsam mit den Besuchern und den Aktiven erklingt dann „Dona nobis pacem“. Das 1. Akk.Orchester konzertiert „Händel Highlights“ mit einigen Solisten. Russisch dann der Solo-Lobgesang „Tebje Pajom“ von Ksenia Kashirina mit Geige und der Chorgemeinschaft Walsrode die anschließend zum Finale singt „Es ist für uns eine Zeit angekommen“, die „Heiligste Nacht“ und den Jubelgesang „Tochter Zion“

Die Gesamtleitung dieses Konzertes liegt in den bewährten Händen von Axel Nicolaus.

Bei freiem Eintritt ist jedermann herzlich dazu eingeladen an diesem Abend den „Nicolaus“ persönlich in der Stadtkirche zu sehen. Um eine Spende wird im Anschluss gebeten.

Zurück