Musikschule > Aktuell

Nicolauskonzert am 6. Dezember

06.12.2019 19:30

Am Freitag, 6. Dezember, 19.30 Uhr, kommt traditionell der musikalische „Nicolaus“. In diesem Jahr findet das Nicolauskonzert wieder in der katholischen Pfarrkirche in Walsrode, Sunderstraße 32, statt.
Ab 19.30 Uhr beginnt das Streicher-Ensemble mit bekannten klassischen und weihnachtlichen Weisen unter der Leitung von Musiklehrerin Ksenia Kashirina.
Es folgt die Chorgemeinschaft Walsrode mit „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ sowie „Heilig ist der Herr“ aus der Deutschen Messe von Schubert.
Der Walsroder Männerchor singt weihnachtliche Weisen in maritimer Stimmung. Das 1. Åkkordeon-Orchester mit der Solistin Ksenia Kashirina an der Geige konzertiert den Ungarischen Tanz Nr. 5 von Johannes Brahms. Swing, Gospel und Jazzharmonien interpretiert der Swingchor der Musikschule. Unter der neuen Leitung von Ksenia Kashirina folgen weihnachtliche Weisen aus den USA. Begleitet wird der Swingchor von den Profimusikern Benny Grenz, Mario Emde und Julian Nicolaus, die auch einen Solobeitrag zu Gehör bringen werden.Danach konzertiert das 1. Akkordeon-Orchester das berühmte „Adeste fideles“ mit dem Gesangssolisten Walter Gross.Die Chorgemeinschaft Walsrode singt anschließend zum Finale „Sind die Lichter angezündet, die „Heiligste Nacht“ und den Jubelgesang „Tochter Zion“.
Die Gesamtleitung dieses Konzertes liegt in den bewährten Händen von Axel Nicolaus  Bei freiem Eintritt ist jedermann herzlich dazu eingeladen an diesem Abend den „Nicolaus“ persönlich in der Stadtkirche zu sehen. Um eine Spende wird im Anschluss gebeten.

Zurück